Image-empty-state.png

Rosalie Kubny (DE)

Freie Tanzkünstlerin

Rosalie Kubny ist freie Tanzkünstlerin in Kassel, Köln und München. Nach erfolgreichem Abschluss an der Berufsfachschule für Bühnentanz SOZO vim in Kassel begann sie selbstständig an eigenen Kunstprojekten zu arbeiten und war als Tanzkünstlerin bei mehreren anderen Projekten beteiligt. Ihre künstlerische Arbeit beschäftigt sich mit den inneren Aspekten des Menschseins, wodurch sie von ihrer tanztherapeutischen Ausbildung inspiriert wurde. Außerdem interessiert sie sich für die interdisziplinäre künstlerische Verschmelzung von Musik, Tanz und Film. Ihr Stück I am where you are (September 2021) wurde vom Nationalen Performance Netz gefördert. Darüber hinaus leitet sie die Tanzforschung (Den) Körper atmen zum Thema Kommunikation zwischen Tanz und Filmkunst, die von der Hessischen Kultur Stiftung gefördert wird. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit unterrichtet sie in loser Folge Profitraining im Tanzwerk Kassel und beim Profitraining Köln e.V. und führte zweimal das von der Bundesregierung geförderte Kindertanzprojekt ChanceTanz durch.

--
Rosalie Kubny is a freelance dance artist in Kassel, Cologne and Munich. After successfully graduating from SOZO vim professional contemporary dance school in Kassel, she began to work independently on own dance-art projects and was involved as a dance artist in several other projects. Her artistic work deals with the inner aspects of being human, through which she was inspired by her dance therapy training.
She is also interested in the interdisciplinary art fusion of music, dance and film. Her piece I am where you are (September 2021) was funded by the Nationales Performance Netz. In addition, she leads the dance research (Den) Körper atmen on the topic of communication between dance and film art, which is funded by the Hessische Kultur Stiftung.
In addition to her artistic activities, she teaches professional training in loose succession at Tanzwerk Kassel and at Profitraining Köln e.V. Further she carried out twice the children's dance project ChanceTanz, which is funded by the Federal Government.