top of page

TANZHAUS TEMPORÄR Nº2

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

Nov 25, 2022, 7:30 PM – 9:00 PM

Kassel, Wolfsschlucht 18A, 34117 Kassel, Germany

Über die Veranstaltung

Mit dem Tanzhaus temporär N°2 - einem  Aufführungsprojekt der Kasseler Tänzer:innen unter der Leitung von Antje  Pfundtner - setzt das tanz*werk kassel seine Reihe der temporären  Tanzhäuser fort, die im September mit dem Performancespaziergang  "Ophelia- oder die Welt ist aus den Fugen" im Bergpark begann. Da den  Tanzschaffenden durch die documenta die eigentliche Spielstätte - das  Dock 4 - nicht zur Verfügung steht, weichen wir auch diesmal auf einen  anderen Ort - ein leerstehendes Ladenlokal - aus. 12 Tänzerinnen der  freien Kasseler Tanzszene werden den Raum unter der Prämisse How to  share a space? bespielen. Die freie Kasseler Tanzszene, die sich durch  ihre Diversität sowohl im künstlerischen Schaffen als auch in der  Altersstruktur auszeichnet, wird mit diesem Projekt in einer kreativen  Kollaboration zusammenarbeiten. Ein spannender Ansatz, der  unterschiedliche künstlerische Positionen nebeneinanderstellt, verbindet  oder in einen andersartigen Kontext bringt.

Antje  Pfundtner lebt und arbeitet seit 2001 als Choreografin in Hamburg.  Neben ihren selbst getanzten und weltweit gezeigten Soli, die allesamt  zur TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND eingeladen wurden (ganz aktuell wird ihr  2019er-Solo „Sitzen ist eine gute Idee“ auf der TANZPLATTFORM  DEUTSCHLAND 2022 in Berlin gezeigt), sind zahlreiche Gruppen- und  Kooperationsprojekte sowie Auftragsarbeiten entstanden, wobei die  Choreografin stets spartenübergreifend arbeitetAntje Pfundtner und ihre  Gesellschaft wurden 2016 mit dem George Tabori Hauptpreis und 2020 mit  dem Theaterpreis DER FAUST in der Kategorie „Regie Kinder- und  Jugendtheater“ geehrt. Zudem wurde APiG 2020 mit der Ehrung des  Deutschen Tanzpreises für „herausragende künstlerische Entwicklungen“  ausgezeichnet.

Künsterlische Leitung: Antje Pfundtner

Performer:innen:  Gabriela Branco, Hannah Breuker, Veli Hahnemann, Bettina Helmrich,  Agnetha Jaunich, Chiara Leonardi, Aurora Magri, Deborah Smith-Wicke,  Mareike Steffens,Christa Stöffelbauer, Dalia Velandia, Heike Wrede

Projektorganisation: Rosalie Kubny

Tickets

Price

Quantity

Total

  • Normal

    €16.00

    €16.00

    0

    €0.00

  • Ermäßigt

    €12.00

    €12.00

    0

    €0.00

Total

€0.00

bottom of page